Outfit: Weißer Zweiteiler im Alltag

15. März 2020

Tun wir hier mal eine Sekunde so, als würde die Welt um uns herum nicht gerade untergehen und das passende Outfit zu finden wäre das größte Problem. Genau so fühlt es sich gerade an, einen Outfitpost für Euch vorzubereiten. Ich habe diese Handy-Schnappschüsse für Euch letzte Woche aufgenommen, noch bevor die Situation so schlimm war. Das Leben muss aber ja trotzdem irgendwie weitergehen und ich wollte Euch deshalb dieses Outfit hochladen. Ich hoffe natürlich, dass es Euch und Eurer Familie gut geht und ihr sicher zuhause seid. Uns geht es bisher gut und wir waren heute ehrlicherweise auch ein paar Sachen einkaufen, haben aber unseren normalen Einkauf getätigt. Hamsterkäufe waren bei uns gar nicht möglich, weil fast alles schon weg war. Es ist einfach ein komisches Gefühl momentan, weil man nicht weiß, wie die nächsten Wochen verlaufen werden. Angst habe ich nicht. Vor allem nicht um mich selbst, wenn dann nur um meine Familie. Wie ist das bei Euch?

Ich trug: 

Hose von Ivy&Oak | Blazer von Ivy&Oak | Longsleeve von Arket

Ein Gedanke zu „Outfit: Weißer Zweiteiler im Alltag“

  1. Hey Laura! Tolles Outfit, und diese nahbaren Handy Schnappschnüsse machen es auch gleich inspirierender – sieht irgendwie lässiger aus, als wenn ich mir das jetzt in einem deiner sehr aufwendigen Outfit Posts vorstelle.. auch wenn diese auch wirklich toll sind, weil man einfach sieht wieviel Arbeit drin steckt und wie schön alles abgestimmt ist.
    Ich bleibe auch zuhause, gehe nur mal raus um eine Runde auf dem Rad zu drehen um frische Luft zu bekommen… aber es ist wirklich ein seltsames Gefühl, so einen Ausnahmezustand habe ich noch nie erlebt..
    Liebe Grüße,
    Alma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.