Outfit: Winter is coming

14. Oktober 2019

Letzte Woche war es bitterlich kalt in Berlin und ich habe meine Mützen und Schals wieder ausgepackt. Wir hatten viele Sachen zu erledigen und ich wollte Euch mal mein reales “Running Errands”-Winteroutfit zeigen. Momentan mag ich Schlaghosen wieder ganz gerne, da sie eine tolle Figur machen. Dazu ein paar spitze Winterboots, in denen ich warme Socken trage, um keine kalten Füße zu bekommen. Der Zwiebellook ist in jedem Winter das Beste, um sich warm zu halten und trotzdem einen schönen Look zu tragen. Mein Tipp sind die Heattech-Sachen von Uniqlo, die man gut drunter tragen kann und die man unter normaler Kleidung gar nicht sieht. Die Sachen sind ein Musst-Have für den Winter!

Ebenfalls unverzichtbar sind Rollkragenpullover. Für Mäntel ohne hohen Kragen sind sie perfekt, da man dadurch keinen Schal braucht und der Hals vor Wind und kalte geschützt ist. Durch den figurbetonten Schnitt der engen Rollkragenpullover ist er trotzdem feminin und macht eine tolle Silhouette. Ihr findet in so gut wie allen Shops tolle Varianten von Rollkragenpullovern. Egal ob figurbetont, oversized oder länger geschnitten wie ein Kleid. Wenn ihr nicht alle Shops durchsuchen möchtet, könnt ihr mal bei Stylyst vorbeischauen – eine Plattform, auf der das Sortiment vieler Shops wie beispielsweise das von About You oder ähnlichen Shops auf einer Seite zu finden ist. Dadurch wird stundenlanges Suchen in jedem einzelnen Shop erleichtert und die Tab-Liste (die bei mir immer aus zehnfachen Tabs besteht) wird verkürzt. Denn ihr könnt Euch auch einfach eine Wunschliste machen. Davon bin ich selbst ja ein großer Fan, denn so finde ich schnell meine Favoriten wieder bzw. habe sie in der Übersicht. 

Über dem Rollkragenpullover und der Schlaghose trage ich einen weiten Mantel, da es an dem Tag sehr kalt war, wir viel draußen erledigen mussten und ich mich dann gerne in einen übergroßen Mantel einkuschle. Dazu noch meine neue Mütze von Arket, die kuschelig weich ist und Bad Hair Days verbirgt. Praktisch und warm zugleich. 

Ist Euch eigentlich mein kleines Wortspiel im Titel aufgefallen? Allen Game of Thrones Fans werden wissen, was ich damit meine. Anlässlich der letzten Staffel von GoT hatte ich mich dann auch mal dazu durchgerungen, mit der Serie anzufangen. Ich fand sie auch wirklich gut, bis auf die letzte Staffel, haha. Nur kurz dazu! 

Momentan verbringen wir viel Zeit mit unserem Projekt, weshalb wir auch in ein paar Monaten umziehen. Nach knapp zwei Jahren warten geht es nun endlich voran und wir haben das Gefühl mal Fortschritte zu sehen. Die ersten Erfolgserlebnisse hatten wir jetzt schon und so langsam nimmt alles Gestalt an. Sorry, dass ich Euch noch nicht mehr erzählen kann, aber ganz bald! Gestern erst haben wir ein super tolles Schnäppchen bei Ebay Kleinanzeigen gemacht. Denn wir waren auf der Suche nach einem bestimmten Möbelstück, das überall mehrere hundert Euro gekostet hätte und wir haben eines für ein paar Euro gefunden. Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich gefreut habe. Aber wie gesagt – mehr kommt ganz bald. Dann auch ausführlich und als richtige Blogreihe! 

 

Salvatore Ferragamo Kooperation The Limits of Control Paris Fashion Week Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerSalvatore Ferragamo Kooperation The Limits of Control Paris Fashion Week Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Ein Gedanke zu „Outfit: Winter is coming“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.