End of Summer Party

28. August 2019

Der Sommer nähert sich dem Ende, aber er gibt momentan nochmal Vollgas. Ich bin für ein paar Tage nach Hause gefahren, um die letzten Sommertage im Garten zu verbringen, denn 30 Grad fühlen sich in der Stadt doppelt so drückend warm an, wie im eigenen Garten. Ich liebe das heiße Wetter und liege deshalb den ganzen Tag in der Sonne. Dabei ist mir die Idee gekommen, dass man doch einfach mal (auch ohne Anlass) eine kleine “End of Summer”-Party geben könnte. Auch wenn man keinen Garten hat, bieten sich viele Parks, die mal super dafür nutzen könnte. Ich habe ein bisschen auf Pinterest gestöbert und Euch ein paar Inspirationen rausgesucht. Wie schön wäre es, die letzten warmen Tage mit den liebsten Menschen bei einer tollen Party zu verbringen. 

Meine Idee wäre, sie vorher nicht nur per What´s App, sondern mit etwas mehr Charme einzuladen: eigene Einladungskarten, die man auch noch in ein paar Jahren als Erinnerungen hat. Die Karten kann man am Laptop designen oder per Hand zeichnen und einscannen – die Variante wäre ja mein Favorit. Bei Wunderkarten kann man die Karten dann entweder individuell gestalten oder fertige Einladungskarten einfach bestellen. Falls man nicht so kreativ ist, gibt es dort auch verschiedene Vorlagen. Neben Partyeinladungen gibt es natürlich auch Karten für andere Anlässe, wie Geburtstage und Hochzeiten. Die Freude wird groß sein, wenn Freunde und Familie die Karten im Briefkasten finden. 

Hier findest du ein paar Sachen, die bei einer Gartenparty nicht fehlen dürfen. Von Glasstrohhalmen (ich nutze meine fast täglich!) bis hin zu Indoor- und Outdoor-Poufs ist alles dabei!

& für alle, die keinen Garten haben: hier ist eine Übersicht meiner Lieblingsparks in Berlin. Vor allem der Volkspark Friedrichshain ist momentan mein Lieblingspark, denn man findet immer einer schöne Ecke, in der man seine Ruhe hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.