Showing you my Holy Grail of Beauty Products | All Time Favorites

9. April 2019

Ich denke jeder von uns hat Produkte, die er seit Jahren benutzt und immer wieder nachkauft. Auch bei mir hat sich in den letzten Jahren ein “Holy Grail” an Produkten entwickelt, auf die ich mich immer verlassen kann und die ich mir mit gutem Gewissen immer wieder nachkaufe. Auch wenn ich ab und zu doch mal andere Produkte verwende, komme ich immer wieder auf diese Produkte zurück.

Und diesen kleinen Schatz an Beauty-Produkten möchte ich heute mit Euch teilen. Denn ich stelle Euch zwar öfter Produkte vor, aber habe mir heute gedacht, dass ich Euch meine absoluten Top-Produkte vorstelle. Ohne Sponsoring, einfach ehrlich meine All-Time-Favorites. Jedes davon kann ich euch herzlich weiterempfehlen. Los geht’s.

In der Dusche – Duschen gehört für mich zur puren Entspannung. Leider habe ich nur eine Badewannen-Dusche, was ich nicht so mag, aber auch da genieße ich die Zeit und lasse mich gern mit sehr(!) warmen Wasser berieseln. Hier habe ich den Duschschaum von Rituals lieben gelernt. Meine Lieblings-Serie ist die “Rituals of Ayurveda” Serie, die Mandelöl enthält. Dazu den passenden Scrub aus der gleichen Serie. Für mich gibt es weder einen besseren Duschschaum, noch ein besseres Peeling. Das Peeling ist sehr grob und man hat das Gefühl, es reinigt ohne auszutrocknen. Ich mag es nicht, wenn Peelings zu sanft sind und man kaum merkt, dass es ein Peeling ist. Der Duschschaum ist super ergiebig und schön sanft.

Körperpflege – Danach dann noch die passende Body Lotion aus der gleichen Serie von Rituals. Für mich ist dieses Trio unschlagbar. Auch die Body Lotion ist reichhaltig und damit genau das, was ich an Body Creams suche. Duschschaum, Peeling und Body Lotion in der gleichen Duftrichtung zu benutzen ist quasi wie zueinander passende Unterwäsche zu haben. Man fühlt sich erwachsen und als hätte man sein Leben so richtig im Griff, haha!

Reinigung/Pflege fürs Gesicht – Als Reinigung für mein Gesicht setze ich auf eher zurückhaltende Produkte, die die Haut nicht zu sehr reizen. Das Bioderma Mizellenwasser zählt da zu meinem Favoriten. Da ich keine Mascara mehr verwende, reicht es für die Reinigung auch total aus. Als Peeling fürs Gesicht nutze ich den Polisher aus der “WASO” Reihe von Shiseido. Es hat viele Peelingkörner und reinigt das ganze Gesicht gründlich. Oft verwende ich danach einfach keine Pflege mehr, um die Haut mal regenerieren zu lassen – war mal ein Tipp einer Kosmetikerin. Tagespflege habe ich noch keine in meinem Holy Grail, aber dafür eine Nachtpflege. Die ist preislich total okay und macht ein echt tolles Gefühl auf der Haut. Wenn ich die Vital Hydra Sleeping Mask (die Blaue!) von Dr. Jart+ verwende, habe ich am nächsten Morgen glattgebügelte Haut. Keine Ahnung, was die Pflege mit meiner Haut macht, aber ich liebe sie einfach. Direkt mal einen Vorrat bestellt.

Parfum – Lange Zeit hatte ich hier keinen Favoriten. Früher war es das Chanel Mademoiselle, heute ist es das “Woman 001” von Loewe. Ich habe es mir mal im Duty Free gekauft und erst mal nicht benutzt. Vor einiger Zeit dann wieder entdeckt und direkt ein Kompliment dafür bekommen. Ist toll für den Alltag und nicht zu aufdringlich. Trage ich gerade jeden Tag!

Haare – Auch hier habe ich nur ein Produkt in meinem Holy Grail, auf das ich aber nicht mehr verzichten kann. Denn vor ca. zwei Jahren habe ich mal eine Kopfhaut-Analyse gemacht und da wurde mir gesagt, dass meine Kopfhaut aus der Balance ist und deshalb auch mal Schuppen entstehen können. Das wollte ich natürlich nicht und nutze deshalb das “Balance Energy Serum” aus der System Professional Serie. Ich merke sofort einen Unterschied, wenn ich es mal nicht benutze. Es hilft, dass die Kopfhaut wieder ausbalanciert wird und beugt Trockenheit vor.

__________________
CHARLOTTE TILBURY Matte Revolution Lipstick in “Shanghai Nights”
______________
SHISEIDO WASO Color-Smart Tagespflege SPF30
____________________
RITUALS “The Ritual of Ayurveda” Body Cream

Nägel – Leider habe ich sehr weiche Nägel, die auch gern mal abbrechen. Deshalb hatte ich mir mal diesen Nagelhärter bei Amazon bestellt und schnell gemerkt, dass er die Nägel dicker und härter macht. So konnten meine Nägel wachsen und ich hatte natürliche, lange Nägel. Bei mir ist das allerdings auch total die Stress-Angewohnheit. Denn wenn ich unter Stress bin, mach ich immer an meinen Nägeln rum und sie werden kürzer und kürzer. Dagegen hilft er natürlich nicht, aber wenn ich mich mal zusammenreißen kann, wachsen sie damit umso härter und schöner nach.

Make up – Hier gibt es direkt mehrere Produkte. Zum einen der Highlighter von Sleek, den ich schon seit Jahren benutze. Man braucht nur ganz wenig davon und er sieht einfach toll aus. Immer, wenn ich ihn benutze, werde ich darauf angesprochen. Hab ich selbst auch schon mehrfach verschenkt! Außerdem der Benefit Hoola Bronzer, der schon fast wieder leer ist. Auch hier bisher nichts bessere gefunden. Die Farbe passt so gut und er lässt sich gut dosieren. Außerdem ebenfalls aus der “WASO” Reihe von Shiseido ist der Color-Smart Day Moisturizer, den ist statt Foundation verwende. Passt immer, egal wie braun ich bin und sieht schön natürlich aus. Im Alltag ist mir Foundation dann doch zu viel. Ist quasi wie eine BB-Cream. Habe ich auch noch als Vorrat zuhause! Zuletzt noch ein Produkt, das ich gerne zur Date-Night trage: der “Shanghai Nights” Lippenstift von Charlotte Tilbury. Es ist kein klassisches Rot, sondern dunkler. Mag ich persönlich aber lieber. Er ist matt und hält super lang. Je nachdem, wie intensiv ich ihn mag, tupfe ich ihn nur auf die Lippen oder male die Lippen komplett damit aus.

Living – Nach wie vor mein Favorit in Sachen Kerzen ist die “Ambre” Kerze von Diptyque. Ich habe sie Euch schon oft gezeigt und habe selbst noch nichts besseres gefunden. Aber genau deshalb musste sie mit in den Holy Grail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.