Trend: Hairclips and 3 ways to wear them

12. Juni 2018

 

Früher fand ich die Haarklammern bei meiner Mutter eher nicht so schön. Sie hat viele davon und ich fand sie irgendwie nicht schön, sondern nur praktisch. Wenn ich jetzt in ihr Bad gehe und die Klammern am Spiegeln hängen sehe, finde ich sie wunderschön. Denn es sind auch tatsächlich viele handgemachte Klammern, die sie aus einer kleinen Boutique in München hat. Nun habe ich die Haarklammern auch für mich entdeckt, denn sie sind nicht nur ein schönes Accessoire, sondern sind auch noch echt praktisch. Einfach die Haare eben mal weg klemmen. Gesünder für die Haare ist es wahrscheinlich auch noch, denn Haargummies und Co. sind ja nicht ganz so gut für die Haare.

 

3 ways to wear them – Haarklammern kann man natürlich auf verschiedene Weisen tragen. Entweder man nimmt eine kleine Klammer, um nur eine Seite aus dem Gesicht zu machen. Wenn man aber alle Haare aus dem Gesicht haben möchte, kann man sie mit einer größeren Klammer einfach nach hinten klemmen oder man wählt die Variante mit dem Dutt, dreht die Haare einfach ein und macht sie mit der Klammer fest.

Egal wie man sie auch trägt, für mich gehört die Haarklammer zu den Must Have Accessoires diesen Sommer! 

Die Haarklammern sind alle von @hairclipscph

.

.

Fotos by Konstantin Walther, Die Haarklammern sind alle von @hairclipscph und man bekommt sie über Instagram.

.

.

Salvatore Ferragamo Kooperation The Limits of Control Paris Fashion Week Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerSalvatore Ferragamo Kooperation The Limits of Control Paris Fashion Week Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Was ist Euer Must Have Accessoire diesen Sommer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.