Outfit: Be who you are

24. Mai 2018

Vor einigen Wochen wurde ich von RESERVED gefragt, ob ich denn nicht als Teil der neuen Kampagne einen Look kombinieren möchte, der ganz nach dem Motto „Be who you are“ eben genau mich widerspiegelt. Na klar, dachte ich und wollte den Look direkt mit nach Mexiko nehmen. Dann ist mir aber schnell aufgefallen, dass ich mich gar nicht auf einen Look festlegen kann. Denn ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich gern auch mal neu erfinde. Deshalb habe ich mir direkt zwei Looks ausgesucht, die mich meiner Meinung nach gut verkörpern: auf der einen Seite eher sportlich, wie dieser All White Look mit Hose und Printshirt. Ich würde sagen, es ist die alltägliche Laura, die Dinge erledigen muss, aber dabei trotzdem cool und casual aussehen möchte. Auf der anderen Seite der Look bestehend aus rotem Rock und rotem Feinripp-Sweater, der feminin und etwas chic ist. Trotzdem aber immer noch auf dem Boden geblieben und nicht zu viel. Das ist definitiv die Seite an mir, die ich gerne bei Terminen, Events oder auch an entspannten Abenden mit Freunden bei einem Glas Wein betone. Ich würde sagen, dass ich so zwei Looks gefunden habe, die mich ziemlich gut widerspiegeln.

Beide Looks sind Teil der Re.Design Kollektion von Reserved, die aus sehr coolen Teilen besteht – ihr merkt schon, ich bin großer Fan. Vor allem die Schnitte und die Qualität hat es mir angetan. Ich habe die Looks während unserer Mexikoreise getragen und viele Komplimente dafür bekommen. Ihr kennt das schöne Gefühl wahrscheinlich, wenn man sich in einem Look besonders wohl fühlt und dann dafür ein Kompliment bekommt. So war es auch bei mir, denn nach einem wunderschönen und entspannten Tag am Strand liefen wir zu unserem liebsten mexikanischen Restaurant in der Nähe und auf dem Weg dorthin bekam ich von einer Frau, die selbst gut gekleidet war, ein Kompliment für meinen Look. Es war quasi die Kirsche auf der Sahnetorte. Ich kann mich selbst aber nicht entscheiden, welchen Look ich mehr mag oder welcher mich eher widerspiegelt. Mal ist es der eine, mal der andere. Welcher gefällt Euch am Besten?

TheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesignTheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesign

You don’t need to defend. You don’t need to prove. You just need to BE.

 

First Look: Feminine in Red | Ich trug

*Rock von Reserved

*Longsleeve von Reserved

Schuhe von by Far

Strandkorb von einem keinen Markt auf Mallorca

*unpaid & gifted, diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

TheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesign_3

TheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesign_3TheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesign_3

In freundlicher Kooperation mit Reserved. Fotos by Konstantin Walther, Location: in Cancun, Mexiko. 

Alle Items von Reserved sind aus der Re.Design Kollektion.

 

Second Look: Casual All White | Ich trug

*Hose von Reserved

*T-Shirt von Reserved

Korbtasche von Truss

*unpaid & gifted, diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

TheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesignTheLimitsofcontrol_outfit_Reserved_redesign

In freundlicher Kooperation mit Reserved.

Ein Gedanke zu „Outfit: Be who you are“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.