Packing for warmer days in Calpe

15. März 2018

Ich bin gestern endlich in die Sonne geflogen, denn für mich ging es nach Calpe in Spanien zur beliebten Location La Muralla Roja. Ich habe die Location schon vor 1,5 Jahren in einer Zeitschrift entdeckt und bevor der Hype darum so richtig losgeht, wollte ich sie mal besuchen. Dort sind wärmere 20 Grad und ich freue mich auf ein paar Tage ohne Winterschuhe und Mütze. Hier bekommt Ihr schon mal eine kleine Outfit-Inspiration und ab nächster Woche geht es dann mit den Looks aus Spanien los!

(1) Strickrock von The Outnet – der weiße Strickrock ist in meinem Gepäck und damit wird es auf jeden Fall einen Look für Euch geben. Er bietet sich an für Materialmix-Kombinationen mit leichten, fließenden Stoffen. Ich könnte ihn mir gut mit einem Satin-Top wie die beige Camisole vorstellen.

(2) Camisole von Filippa K – Denn die Camisole ist für mich Sommer pur. Zu gebräunter Haut würde sie bestimmt toll aussehen, aber damit kann ich momentan noch nicht dienen.

(3) Trenchcoat von &otherstories – auch wenn es hier in Calpe etwas wärmer ist, gibt es trotzdem noch kühlere Tage. Ein Trench Coat darf deshalb nicht fehlen, den man dann mit einem kurzen Rock und Top kombinieren kann.

(4) Badeanzug von &otherstories – Vielleicht trauen wir uns mal ins Meer, denn unsere Wohnung ist direkt am Meer (oh ja, aufwachen mit Meerblick). Dann greife ich eher zu schlichten Badeanzügen wie diesen (ich fühle mich noch nicht Summer-Ready).

(5) Tasche von Cult Gaia – Da ich diese Tasche in Blau von meinem Freund zum Geburtstag geschenkt bekommen habe, sie aber bisher noch nicht richtig tragen konnte, musste sie natürlich sofort mit.

(6) Sonnenbrille von Mango – Erst dachte ich, dass mir solche Retro-Cateye Brillen gar nicht stehen. Dann habe ich mir mal eine bestellt und siehe da: ich finde es sehr cool! Deshalb kann ich davon gar nicht mehr genug haben und dieses Modell in rosa muss ich definitiv noch haben.

(7) Sandaletten von &otherstories – Ein paar schöne Sandalen wie diese gehören in jeden Sommer-Kleiderschrank. Nach meinem letzten Ausmisten meines Schuhschrankes habe ich nun nur noch ein Drittel meiner Schuhe, deshalb können da gern mal wieder welche einziehen!

(8) Ohrringe von Kenneth Jay Lane – dieses Modell hat mich sofort an die Ohrringe von Céline erinnert, sie kosten aber natürlich nur ein Bruchteil. Die Form und Muschel-Materialien wären super schön für einen sommerlichen Look.

Ein Gedanke zu „Packing for warmer days in Calpe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.