Eistee selbst machen (Gesund & Erfrischend)

15. August 2015

eisteeselbstmachen-rezept-5cupsandsomesugar-sugartrends

Im Sommer habe ich kaum Lust, groß und warm zu kochen. Deshalb gab es schon lang kein Rezept mehr für etwas zu Essen, sondern meist nur für leckere Getränke. Nach meinen Smoothie-Rezepten, möchte ich Euch heute drei Rezepte für erfrischende und auch gesunde Eistees vorstellen. Die meisten Eistees sind mir zu süß im Sommer. Ich habe immer das Gefühl, puren Zucker zu trinken. Gerade wenn es heiß ist, sind die Eistees dann nicht erfrischend, sondern machen eher noch mehr Durst. Auch die Eistees ohne Zucker schmecken einfach nur nach Süßstoff, oder? Als ich dann über Sugartrends auf die Marke 5 Cups and some sugar aufmerksam geworden bin, kam mir die Idee, einfach mal selbst welche zu machen. Deshalb gibt’s jetzt drei Eistee-Ideen von mir, die wirklich erfrischen und nebenbei noch gesund sind.

Allgemein funktioniert das Prinzip immer gleich – den Tee doppelt so stark wie sonst aufgießen, dann das Topping dazu und zuletzt noch Eiswürfel rein. Geht ziemlich schnell und einfach.

Früchtetraum

Bei 5Cups and some sugar kann man sich den Tee komplett selbst zusammenstellen, eine passende Verpackung wählen und ihm dann einen individuellen Namen geben. Diesen Tee habe ich Früchtetraum genannt und als Basis Früchtetee gewählt. Für den Eistee müsst ihr einfach wieder den Tee doppelt so stark aufbrühen und danach ein paar Beeren reingeben. Ich habe den Tee, die Beeren und die Eiswürfel dann nochmal mit einem Handmixer durchgeschüttelt, damit die Beeren ein wenig Geschmack abgeben. Zusätzlich habe ich noch einen Löffel Honig dazugeben, damit der Tee ein wenig süßer ist. Es war echt ein (Früchte)Traum!

eisteeselbstmachen-rezept-5cupsandsomesugar-sugartrends

Geheimrezept bei Regenwetter

Man merkt schon, ich war sehr kreativ bei den Namen, haha. Dieser Tee heißt Geheimrezept bei Regenwetter, weil ich schwarzen Tee immer gern bei schlechtem Wetter trinke und es mir damit gern auf dem Sofa gemütlich mache. Für diesen Eistee einfach den schwarzen Tee aufbrühen (wieder doppelt so stark), ein wenig Minze, braunen Zucker und Limettensaft und schließlich noch die Eiswürfel dazu. Fertig. Bei diesem Eistee habe ich mich von meinem New York Urlaub vor etwa drei Jahren inspirieren lassen. Dort gibt es einen Arizona Eistee aus schwarzem Tee mit Zitrone. Den habe ich jeden Tag mindestens zwei Mal getrunken – oh Gott, der schmeckt so lecker! So sollte dieser Eistee auch werden und er ist fast genau so!

eisteeselbstmachen-rezept-5cupsandsomesugar-sugartrends

Guten Morgen Frische

Wer morgens mal keinen Kaffee möchte, dem kann ich diesen Eistee total empfehlen! Als Basis den Grünen Tee, der Koffein enthält. Dazu einfach einen Schluck Mangosaft und ein paar Orangenscheiben. Fruchtig und koffeinhaltig zugleich – besser kann man gar nicht in den Tag starten.

Und noch ein kleiner Tipp: Auf meinem Instagram Kanal könnt Ihr morgen einen Gutschein für 5Cups and some sugar gewinnen und Euch dann schon bald Euren eigenen Tee mischen.

eisteeselbstmachen-rezept-5cupsandsomesugar-sugartrends

9 Gedanken zu „Eistee selbst machen (Gesund & Erfrischend)“

  1. Die sehen wirklich lecker aus! Ich mache auch ganz oft Eistee selbst. Meistens nehme ich , ähnlich wie du,Früchtetee mit Honig oder aber schwarzen Tee mit Zitrone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.