#tasteofsunday: Low Carb Pancakes

11. Januar 2015

IMG_2673

Ein neues Jahr und viele neue Vorsätze. Wahrscheinlich steht bei jedem auf der Liste, ein paar Kilos abzunehmen und mehr Sport zu treiben. Ja, bei mir auch. Deshalb gab es bei uns in dieser Woche Low Carb Pancakes, die auch keinen zugefügten Zucker beinhalten. Sie sind trotzdem echt lecker – hätte ich nicht erwartet. Da es schon wirklich lang keinen Taste of Sunday mehr gab, wollte ich Euch heute das Rezept für diese Pancakes zeigen.

Ihr braucht (2 Personen): 2 Eier – 4 Eiweiß – 100ml Milch – 40g Mehl – 45g Haferflocken – Salz – (Süßstoff)

So geht´s: Haferflocken im Mixer verkleinern. Eier, Mehl, Haferflocken und Milch vermischen und eine Prise Salz dazu geben. In einer anderen Schüssel die Eiweiße steif schlagen und danach unter den Teig heben. Wer möchte kann jetzt noch einen Teelöffel Süßstoff dazu geben, dann werden die Pancakes schön süß. Eine flache Pfanne mit etwas Öl bestreichen und je einen halben Schöpflöffel Teig darauf geben. Die Pancakes bei mittlerer Stufe von beiden Seiten ein paar Minuten anbraten. Fertig. Ich esse die Pancakes immer mit Apfelmus und Zimt&Zucker! Sooo lecker.

modeblog-berlin-ginatricot-mango-lalareserved-berlin-fashionblog-lifestyle8

8 Gedanken zu „#tasteofsunday: Low Carb Pancakes“

  1. Super leckerer Post! Ich werde die nächstes Wochenende sofort ausprobieren. Hoffentlich gelingen sie mir genauso gut wie dir. Dein letzter Post über deine Reiseziele hat mich total inspiriert und ich hoffe auch, dass ich dieses Jahr wieder einige tolle Orte besuchen darf. Liebst, Vanessa

  2. Danke für dieses Rezept – klingt einfach sooo lecker – und ich bin im Moment sowieso auf der Suche nach Low Carb Rezepten, nach all dem weihnachtlichen Schlemmen, also hast du mir echt den Abend versüßt :)

    Alles Liebe, Theresa
    von theriswardrobe.com

  3. Hey Laura,
    ich hatte bei deinem Adventsgewinnspiel gewonnen. Leider gibt es wohl irgendwelche technischen Probleme, habe schon mehrmals versucht dir eine Email zu schreiben mit meiner Adresse, jedoch kommen die E-mails nicht bei dir an, oder?
    :(( Kann ich dir irgendwie anders eine private Nachricht schreiben?

    Lieben Gruß
    Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.