Event: Summer Fashion Festival & DIY Blumenkranz

11. Juni 2014

Summer Fashion Festival-C&A-thelimitsofcontrol-blogger-berlin

Es ist schon einige Tage her als C&A zum Summer Fashion Festival einlud. Es waren tolle Stunden, in denen ich alte Bekannte wiedersehen konnte und die neue Kollektion von C&A ansehen durfte. Eigentlich berichte ich Euch ja nicht von Events. Da wir aber während des Events auch einen Blumenkranz gebastelt haben, wollte ich Euch eine Anleitung geben, wie man diese Kränze macht. Außerdem bekommt Ihr durch das Video auch einen Eindruck, wie der Tag so war. Neue Urlaubsbilder von meinem Kurztrip in Österreich folgen morgen!

Blumenkranz

Was Ihr braucht: Haarreif oder Draht, Stoffband, frische Blumen.

So gehts: Wenn Ihr es mit dem Draht macht, dann müsst Ihr ihn erst um Euren Kopf legen und die “Kopfgröße” ausmessen. Den Draht dann zurecht schneiden und an den Enden verdrehen (damit ein Kreis entsteht). Dann den Draht/den Haarreif mit dem Stoffband umschlingen, damit man nichts mehr vom Haarreif/Draht sieht. Danach die Köpfe der Blumen nacheinander an den Draht/Haarreif mit Draht befestigen. Fertig!

Der Blumenkranz hält leider nur ein paar Tage, da es frische Blumen sind. Aber Ihr könnt das ganze auch mit künstlichen Blumen machen, dann hält der Kranz ewig.

Nun noch einige Impressionen vom Event.

Summer Fashion Festival-C&A-thelimitsofcontrol-blogger-berlinSummer Fashion Festival-C&A-thelimitsofcontrol-blogger-berlinSummer Fashion Festival-C&A-thelimitsofcontrol-blogger-berlinSummer Fashion Festival-C&A-thelimitsofcontrol-blogger-berlinSummer Fashion Festival-C&A-thelimitsofcontrol-blogger-berlin

Eventfotos © Nils Krüger

8 Gedanken zu „Event: Summer Fashion Festival & DIY Blumenkranz“

  1. Frisch bepflanzte Köpfe sehen wirklich schmuck aus. Meine Tochter lief zeitweise auch schon mit der reinsten Balkonbepflanzung auf dem Kopf durch die Gegend. Und wenn dann noch die Frisur stimmt, erinnert es schwer an Frida Kahlo.
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.