Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

2 Looks w/ Marc O ´ Polo

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

Anzeige/Werbung || Heute möchte ich Euch zusammen mit Marc O´Polo gleich zwei Looks zeigen. Beide Looks sind casual, feminin und durchaus tragbar. Den ersten Look könnte man als meine momentane Uniform bezeichnen, denn ich trage den Pullover von Marc O´Polo gerade fast jeden Tag. Vor ein paar Wochen durfte ich zusammen mit Marc O´Polo den 50. Geburtstag der Marke feiern und an diesem Tag kam auch die neue Kollektion in Kooperation mit Robbie Williams auf den Markt. Dieser Sweater ist Teil der Kollektion, weshalb auch die Unterschrift von Robbie auf den Ärmel gestickt wurde. Sweater und Shirts mit großem Logo sieht man gerade überall – Marc O´Polo setzt schon ewig auf ihr klassisches Logo und stickt es immer wieder auf ihre Shirts und Pullover. Das Logo kann aber auch wirklich was, oder? Deshalb kombinierte ich den Sweater mit einem schwarzen Lederrock, Sandalen und einer großen Samttasche.

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

FOTOS by Konstantin Walther, In freundlicher Kooperation mit Marc O´Polo

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany
Salvatore Ferragamo Kooperation The Limits of Control Paris Fashion Week Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerSalvatore Ferragamo Kooperation The Limits of Control Paris Fashion Week Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger
Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

Striped Shirt – der zweite Look ist ein einfacher und lässiger Look mit einem gestreiften Hemd, Momjeans und schwarzen Pumps. Ein Look, den man so auf jeden Fall im Alltag tragen kann und mit dem man immer richtig gekleidet ist. Das Hemd von Marc O´Polo trage ich etwas größer und lasse die oberen Knöpfe geöffnet, um den Look ein wenig entspannter zu machen. Für den Alltag ist die Momjeans dazu perfekt. Für ein bisschen mehr Weiblichkeit, trug ich dazu ein Paar mittelhohe Pumps. Welcher Look gefällt Euch besser?

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany
Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany

Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany
Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_Berlin_Deutschland_Germany
Marc o´polo_outfit_Robbie Williams_TheLimitsofControl_Fashionblogger_ Berlin_Deutschland_Germany

Look One:

Pullover von Marc O´Polo

Look Two:

gestreiftes Hemd von Marc O´Polo

1 Comment

  • Reply Lena 15. August 2017 at 17:20

    Besonders der erste Look gefällt mir sehr gut, der Pulli sieht wirklich cool aus zum Minirock !

    LG

  • Leave a Reply