DSC02700

Summer Day in New York w/ Narciso Rodriguez

narciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Die letzten Male waren wir meist im Winter in New York, was definitiv sehr kalt ist. Diesmal wollten wir unbedingt im Frühjahr bzw. Sommer hin, was auf jeden Fall die richtige Entscheidung war. Heute möchte ich Euch einen sommerlich, luftigen Look zeigen, der inspiriert vom Fleur Musc von Narciso Rodriguez ist. Den Duft gibt es erst seit diesem Jahr und ich verwende ihn von Anfang an. Das Design des Dufts ist geradlinig und clean, aber durch das Pink sehr pulsierend – wie ein sommerlicher Tag in New York.

narciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

narciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Die Basisnoten bilden Amber und Patschuli, was eine herbe Grundlage für den Duft bildet. Die Herznote ist Moschus und die Kopfnote ist rosa Pfeffer und Rosenbouquet. Ein Duft, der einen sommerlichen Tag in New York nicht besser widerspiegeln könnte. Die Basisnoten erinnern mich immer wieder daran, wie New York beim Ankommen erst mal auf mich wirkt: Viele Menschen, viele Eindrücke und ziemlich schwer zu erfassen. Doch wenn man sich ein wenig mehr Zeit nimmt, entdeckt man die schönen Dinge der Stadt. Viel Kunst und kleine, liebevolle Details. Als wir dort waren, gab es eine süße Aktion von Man Repeller: sie haben große Blumenbouquets in Mülleimer installiert – nachdem man die herbe Basisnote wahrgenommen hat, kommt die zarte Kopfnote des rosa Pfeffers und Rosenbouquets zum Vorschein. Ein Duft, der genau meinen Geschmack trifft und mich an die sommerlichen Tage in New York erinnert, auch wenn ich meilenweit entfernt bin. Gibt es bei Euch einen Duft, der Euch an etwas besonderes erinnert?

narciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modebloggernarciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modebloggernarciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modebloggernarciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

LOCATION: Greene Street, SoHo New York City, FOTOS von Konstantin Walther, WERBUNG: in freundlicher Kooperation mit Narciso Rodriguez.

narciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modebloggernarciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modebloggernarciso rodriguez_The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Ich trug:

Hose von Nobi Talai

Bluse von Lala Berlin

Tasche von Granit (similar)

Slipper von Gucci (original/similar)

No Comments

Leave a Reply