Tipps Sightseeing  Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Travel Diary & What to do in Los Angeles | Part II.

Tipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Nun folgt der zweite Teil meines Travel Diarys aus Los Angeles – den ersten Teil findet Ihr hier. Diesmal sollen vor allem die tollen Bilder für sich sprechen, denn all die Bilder hat mein Freund Analog geschossen. Ich bin ein bisschen stolz auf ihn und finde die Bilder ganz toll. Deshalb hoffe ich, dass Euch die Bilder auch gefallen. Mehr von Ihm gibt es hier.

Einen ganzen Tag lang verbrachten wir im Joshua Tree National Park. Es erinnerte mich ein wenig an unsere Safari in Afrika. Der Park ist wunderschön und toll, um dort ein paar Bilder zu machen. Die Jungs kletterten ein wenig auf den Steinen herum und wir Mädels machten Instagram Bilder, haha. Der Joshua Tree National Park ist auf jeden Fall sehenswert!

Tipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Weiter geht es mit dem Griffith Observatory. Kein Geheimtipp, aber für alle, die das erste Mal in Los Angeles sind (so wie wir) wohl ein Muss. Dort hat man einen schönen Blick auf Los Angeles und kann das Hollywood-Zeichen sehen. Es ist kostenlos und war nicht zu überlaufen, als wir da waren. Man kann die Jogger auf dem Runyon beobachten und sieht die ganze Stadt auf einen Blick.

Tipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Nun zu meinem letzten Tipp für Euch. Fahrrad/Skates fahren am Venice Beach in Richtung Santa Monica Beach. Weil es so schön war, haben wir es gleich zwei Mal gemacht. Zuerst nur wir Mädels, am letzten Tag noch mal alle zusammen. Dort gibt es einen Radweg direkt am Strand und ein Fahrrad kostet nur 6$ pro Stunde. Wir konnten einen Disney-Filmdreh beobachten, hatten einen schönen Blick aufs Meer und es hat einfach so viel Spaß gemacht.  Ich würde es jedes Mal wiederholen!

Tipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-ModebloggerTipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Morgen folgt nur noch ein Outfit aus Los Angeles & das war es dann. Ich habe schon wieder fernweh, aber es war definitiv nicht das letzte Mal in L.A. Es war ein toller Trip mit der ganzen Gang #8inLA, den wir auf jeden Fall wiederholen werden. Hier noch ein kleines Making-off Bild:

Tipps Sightseeing Los Angeles The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

No Comments

Leave a Reply