Flakes Corner Berlin Kornflakes Cafe The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Berlin: Flakes Corner

Flakes Corner Berlin Kornflakes Cafe The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

Das erste Mal in einem Cornflakes Café war ich in London. Es war ein richtiges Highlight, da ich Cornflakes liebe und es ziemlich lustig ist, so etwas in einem Restaurant zu essen. Nun gibt es ein solches Café auch in Berlin und ich habe es gleich mal getestet. Da ich immer wieder von Euch nach Berlin-Tipps gefragt werde, wollte ich Euch Flakes Corner nun mal vorstellen.

Bei Flakes Corner kann man zwischen drei Größen wählen – klein (3,70€), mittel (4,70€) und Super Bowl (7,90€). Für mich hat die mittlere Größe vollkommen gereicht, mein Freund wählte natürlich die größte Größe. Preislich finde ich klein und mittel total okay, die Super Bowl finde ich ein bisschen überteuert. Anschließend wählt man die Cornflakes (bis zu 3 Sorten). Nun kann man noch Toppings wählen. Es stehen verschiedene Süßigkeiten oder auch Obst zur Auswahl. Jedes Topping kostet allerdings 70 Cent. Im letzten Schritt wählt man die Milch. Normale Milch & Jogurt ist kostenfrei, andere Sorten wie Sojamilch kostet noch mal 70 Cent mehr.

Die Auswahl der Cornflakes ist gut – ich entschied mich für Cinnabon, Hershey´s und Reese´s Puffs. Man hat endlich mal die Möglichkeit sich an internationalen Sorten auszuprobieren. Wenn man in Berlin zu Besuch ist, ist es auch sehenswert, da es solch ein Café nicht überall gibt. Ich persönlich würde nicht jede Woche dort frühstücken gehen, da es doch ziemlich teuer ist. Insgesamt also einen Besuch wert, aber das liebste Café wird es nicht.

Flakes Corner Berlin Kornflakes Cafe The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger


Flakes Corner Berlin Kornflakes Cafe The-Limits-of-Control-Fashion-Fashionblogger-Blogger-Berlin-Deutschland-Modeblog-Modeblogger

1 Comment

  • Reply nathalie 1. November 2016 at 19:29

    oh wie cool, da muss ich unbedingt auch mal hin :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Leave a Reply