Laura zieht um #4: DIY Projekt – Erker

11. Oktober 2015

Laura-zieht-um-interior-home-erker-DIY

Weiter geht’s diesmal mit dem Erker. Ehrlich gesagt ist es das Baby in unserer Wohnung, weil es unser kleines DIY-Projekt war und wir ganz stolz darauf sind. Nachdem uns die Farbe beim Streichen ausgegangen ist, mussten wir nochmal in den Baumarkt. Spontan kauften wir dann auch gleich die Sachen für den Erker. Irgendwie hatten wir uns einen groben Plan im Kopf gemacht und haben den Erker nur kurz ausgemessen. Ohne irgendeine Zeichnung und ohne überhaupt etwas aufgeschrieben zu haben, fuhren wir dann in den Baumarkt. Ich bin ein unheimlich ungeduldiger Mensch und wollte das Projekt Erker sofort angehen.

Nach ein bisschen Überredungskunst packten wir es dann auch an und ließen uns die Hölzer zuschneiden. Als wir zuhause waren, passte alles irgendwie aufeinander. Wir mussten zwar nochmal los, um mehr Schrauben zu kaufen, aber sonst ging alles überraschend gut. Es gibt zwar die ein oder andere Sache, die nicht perfekt geworden ist, aber eigentlich ist er genau so geworden, wie wir es wollten. Am Ende noch eine Matratze drauf und dann der Test, ob sie uns aushält. Ja! Es lagen sogar schon drei Personen darauf und der Erker steht immer noch.

Anfangs hat man immer ein wenig Angst, wenn man etwas selbst baut, aber jetzt ist er schon unser Lieblingsplatz in der Wohnung – es ist auch der Lieblingsplatz von allen, die bei uns zu Besuch waren, haha. Ich brauche definitiv noch mehr Kissen, aber sonst sind wir sehr zufrieden damit & lieben diesen Platz! Würdet Ihr Euch da gern einkuscheln?

Laura-zieht-um-interior-home-erker-DIY

Das ist diese Woche passiert…

Das hat super geklappt: Den Erker zu bauen

Das hat gar nicht geklappt: Internet haben wir immer noch nicht..

Das hätte ich gern noch erledigt: Bilder aufgehängt

Hier habe ich mir diesmal weh getan: Yay! Diesmal gar nicht!

Darauf bin ich stolz: Dass wir den Erker so schön gebaut haben

Das möchte ich als nächstes angehen: Wäsche waschen – haha.

Laura-zieht-um-interior-home-erker-DIYLaura-zieht-um-interior-home-erker-DIY

10 Gedanken zu „Laura zieht um #4: DIY Projekt – Erker“

  1. Du kannst dir nicht vorstellen, wie mir dieser Post gerade rein passt! :D Momentan bin ich total im Umzugsfieber obwohl bis zu meinem Auszug vermutlich noch ein paar Jährchen vergehen werden. Aber durch zu viele Moving Vlogs würde ich am liebsten gerade alles einpacken, mir eine Kamera schnappen und umziehen. Aber naja :D

    Der Erker sieht richtig gemütlich aus. Ich bin immer ziemlich zwiegespalten zwischen alles genau aufschreiben und planen und einfach auf gut Glück einkaufen und dann alles irgendwie passend zusammen basteln. Sieht auch jeden Fall nach einer sehr kuscheligen Ecke aus und ich kann verstehen, dass es euer Lieblingsplatz ist.

    Alles Liebe, Jacky
    vapausblog.wordpress.co

  2. Liebe Laura,

    vielen Dank, dass du uns so an deinem Umzug teilhaben lässt! Ich kann mir gar nicht vorstellen, was genau ihr mit den Brettern am Erker gemacht habt – habt ihr euch eine Art Podest gebaut? Ich fänd’s toll, wenn du uns noch Bilder zeigen könntest, auf denen man eure selbstgebaute Ecke noch etwas besser nachvollziehen kann und sieht, was genau ihr da selbstgemacht habt :-)

    Liebe Grüße und weiter so!

    Dominique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.