IMG_1261

Meine liebsten Bikinis

bikini-kini-swimwear-bikini-fashionblog-deutschland-berlin-blogger

Da wir in der Türkei auch einen Pool hatten, musste ich das natürlich für Bilder ausnutzen. Sich im Bikini zu zeigen und das auf den Blog zu stellen, ist natürlich immer so eine Sache. Aber wenn mich hunderte von Menschen im Freibad im Bikini sehen können und selbst da ein Foto schießen könnten, da finde ich das nicht mehr so schlimm. Dann lieber schön inszenierte, selbstgemachte Bilder, statt Bilder aus dem Freibad, auf denen ich gerade versuche, meinen Bikini an die richtige Stelle zu zupfen. Was meint Ihr? Ein No-Go? Wir tragen aber doch alle Bikinis und genau deshalb wollte ich Euch meine liebsten Bade-Zweiteiler nicht vorenthalten!

Wir beginnen mit meinem ganz persönlichen Bikini von Kini Swimwear. Er ist deshalb ganz persönlich, da ich ihn selbst zusammengestellt habe. Er ist ein echtes Einzelstück. Als ich von der Seite erfahren habe, bin ich kurz ausgeflippt. Man kann dort wirklich viele Formen und Farben auswählen oder den Bikini mit kleinen Details wie Rüschen versehen. Ich muss mir auf jeden Fall noch einen weiteren Bikini dort machen! Bei diesem Bikini musste natürlich ein Palmen Print her – ihr kennt mich ja. Außerdem finde ich diesen Schnitt total schön! Zum Sonnen vielleicht nicht so toll, aber zum schwimmen umso besser. Wie findet Ihr meinen persönlichen Bikini?

Da ich gerade schon erwähnt habe, wie toll ich den Schnitt finde, durfte natürlich ein weiterer davon nicht fehlen. Diesmal von Minkpink via Urban Outfitters. Der Blumenprint ist ein Traum und er sitzt auch sehr toll! Obwohl ich den anderen selbst gestalten durfte, ist dieser Bikini meine Nummer eins! Sehr bequem und ein echter Hingucker. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass es der schönste Bikini in meinem Kleiderschrank ist. Könnte man eigentlich auch mal als Oberteil zur hochgeschnittenen Jeans tragen, oder?

Zuletzt noch ein auffälliges Stück von Hunkemöller (psst, da ist momentan auch Sale). Das gute Stück ist aus der Sylvie Kollektion und sieht bei mir natürlich nicht ansatzweise so gut aus, wie bei der schönen Blondine. Trotzdem finde ich ihn vor allem bei gebräunter Haut toll, da dann das Neon-Pink noch schöner aussieht.

Welcher ist Euer Favorit? Mit welchem würdet Ihr gern baden gehen?

bikini-kini-swimwear-bikini-fashionblog-deutschland-berlin-bloggerbikini-kini-swimwear-bikini-fashionblog-deutschland-berlin-blogger

bikini-kini-swimwear-bikini-fashionblog-deutschland-berlin-bloggerbikini-kini-swimwear-bikini-fashionblog-deutschland-berlin-bloggerbikini-kini-swimwear-bikini-fashionblog-deutschland-berlin-blogger

More Bikinis

3 Comments

  • Reply kelly 30. Juni 2015 at 14:05

    sind super schöne Bilder geworden! Mit gefällt der erste Bikini am meisten :)

  • Reply Marmormaedchen 30. Juni 2015 at 20:30

    Hee du!
    Hübsche Bikinis und super tolle Bilder. Du siehst winderhübsch aus. Der Blumenbikini ist definitiv mein Favorit.
    Bei http://www.surania.com kann man auch Bikinis selbst gestalten. Ich warte noch auf meine Bestellung und freu mich so sehr. Klasse Sache.
    LG Marmormaedchen
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  • Reply Wiebke 2. Juli 2015 at 20:27

    Alle Bikinis stehen dir super! Der mit den Blumen gefällt mir am besten.
    Bei mir wird die Wahl dieses Jahr wohl eher auf den Burkini fallen :( :D

  • Leave a Reply